Die wichtigsten Funktionen

Ein Fitness Armband verfügt eine Vielzahl von Funktionen und Anzeigemöglichkeiten. Die nützlichsten Funktionen, welche jedes Sportarmband bieten sollte, werden im Folgenden vorgestellt.

Zeit- und Datumsfunktionen

Die Anzeige der Uhrzeit und des aktuellen Datum gehört zu den Grundfunktionen von eines Activity Trackers. Damit hat man jedoch nicht nur die momentane Uhrzeit immer im Blick. Die Geräte sind auch ein modernes und vor allem modisches Accessoire, dass sich perfekt als Ersatz zu einer klassischen Armbanduhr am Handgelenk eignet. Die Geräte besitzen zusätzlich einen integrierten Wecker, der morgens mit einem akustischen Signal oder der Vibration am Handgelenk den Schlafenden sanft weckt. Insbesondere kommt hier die Schlafanalyse zum Tragen, auf die hier etwas später eingegangen werden soll.

Zählen der Schritte

Fitness Armband 1
Foto: Petra Bork / pixelio

Die Geräte verfügen über einen Sensor, den alle gelaufenen Schritte registriert und speichert. Die Inforamtionen werden im Speicher des Fitnessarmbands protokolliert und gespeichert. Später kann man die Daten via Bluetooth aufs Smartphone übertragen, auswerten und grafisch anzeigen lassen. Die Statistiken geben interessante Rückschlüsse auf die körperliche Aktivität des Trägers im Laufe des Tages.

Messung der Laufstrecke

Die gelaufenen Schritte können natürlich in eine Distanz umgerechnet werden. Dadurch hat man Aufschluss über die täglich, wöchentlich oder monatlich gelaufene Strecke.

Goals

Man kann individuelle Tages- oder Wochenziele festlegen. Auf dem Smartphone können diese mit aktuellem Fortschritt angezeigt werden. Dies gibt tägliche Motivation und vereinfacht das Erreichen der persönlichen Ziele.

Analyse des Schlafs

Activity Tracker können mit den eingebauten Sensoren die Schlafphasen des Trägers in der Nacht analysieren. Daraus ergeben sich Informationen zur Dauer und Qualität des Schlafs. Man findet heraus, wie lange und wie oft man sich im erholsamen Tiefschlaf befindet und kann gegebenfalls seinen Schlaf optimieren.

Kalorien

Fitness Armband 2
Foto: Bernd Kasper / pixelio

Die Angabe über die verbrannten Kalorien unterstützt den Träger beim Einhalten des Ernährungsplans und führt ans Ziel mit dem gewünschten Körpergeewicht.

Herzfrequenz

Es gibt einige Produkte, die über Funktionen der Pulsmessung am Handgelenk verfügen. Die Messung erfolgt optisch mittels eines ausgekügelten LED-Messverfahrens. Daten über den Puls informieren den Träger über die Belastung des Herz-Kreislauf-Systems beim Sport, während der Arbeit und während des Schlafs.

Verbindung zum Telefon

Das Fitness Armband kann über ein Kabel mit USB oder ohne Kabel per Bluetooth mit dem Smartphone oder PC verbunden werden. Alles erfassten Messdaten werden auf das Smartphone oder den PC übertragen und können in einer Übersicht in Statistiken und Diagrammen bequem ausgewertet, gespeichert und geteilt werden.

Den Fitness Armand Test gibts hier.